Stadt Hannover Preis 2018

Frauen machen Standort

Der Stadt-Hannover-Preis 2018 ist wieder mit 10.000 Euro dotiert und richtet sich an Unternehmerinnen, Selbständige oder Freiberuflerinnen,  die seit mindestens drei Jahren in einem Unternehmen in Hannover tätig sind und sich damit am Markt behauptet haben. Sie können vorgeschlagen werden oder sich selbst bewerben.

Voraussetzungen für die Bewerbung zum Stadt-Hannover-Preis 2018

Bewerben können sich Unternehmerinnen, Selbständige, Freiberuflerinnen oder Geschäftsführerinnen in Führungsposition sein, die seit mindestens drei Jahren in einem Unternehmen in Hannover tätig sind und sich damit bereits am Markt behauptet haben. Sie können vorgeschlagen werden oder sich selbst bewerben.

Weitere Bewertungskriterien sind:

  • im Unternehmen ist ein Bewusstsein für Geschlechtergerechtigkeit und geschlechtergerechte Arbeitsteilung vorhanden oder
  • im Unternehmen bestehen eine Unternehmenskultur und damit verbundene Arbeitszeitmodelle, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglichen
  • das Unternehmen trägt zur Imageverbesserung der Landeshauptstadt Hannover bei
  • das Unternehmen berücksichtigt die Nachhaltigkeitsgrundsätze
  • Verwendung des Preisgeldes

Der Preis möchte einen Beitrag zur Chancengleichheit von Frauen in der hannoverschen Wirtschaft leisten. Er wird bereits das 17. Mal vergeben. Eine Jury aus Vertreterinnen und Vertretern von Politik, Verwaltung, Gewerkschaft und Wirtschaftsorganisationen entscheidet, welche der Bewerberinnen den Preis erhält.

Bewerbungsschluss ist der 23. August 2018. Mehr dazu hier <<<.

Den Bewerbungsbogen Sie auch hier<<<.