Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Positive Handlungssprache

18. März, 18:00 - 19:30

Positive Handlungssprache

Seminar zur Positiven Handlungssprache.

„Es soll nie wieder Krieg geben!“. Welches Bild erscheint vor Ihrem inneren Auge, wenn Sie diesen Satz lesen? Trotz einer grundsätzlich positiven Aussage wurden hier Negativ-Formulierungen gewählt, die vor dem inneren Auge ein negatives Bild erzeugen.

Der Mensch spricht am Tag mehrere tausend Worte. Obwohl wir Positives zu berichten haben, wählen wir oftmals Negativ-Formulierungen. Wir wollen jemanden loben und sagen: „Das war nicht schlecht“. Wir wollen unsere Fürsorge ausdrücken und sagen: „Pass auf, dass du nicht hin fällst“. Was passiert dabei? Wir sehen vor unserem inneren Auge etwas Schlechtes oder ein gestürztes Kind. Ist es das, was wir wollten?

Worte sind mächtig und haben einen direkten Einfluss auf unser Unterbewusstsein. Das Unterbewusstsein entscheidet über unsere Befindlichkeit. Darüber, ob wir uns wohl oder unwohl fühlen. Die Wahl der Worte hat direkten Einfluss auf das persönliche Wohlbefinden.

Der Gedanke, den Sie denken, das Wort, das Sie wählen, entstammt ihren innersten Überlegungen. Es kommt direkt aus ihrem Innersten.
Entscheiden Sie selbst, ob dieser Ort in Zukunft positiv oder negativ besetzt sein soll. Entscheiden Sie selbst, ob Sie sich in Zukunft überwiegend wohl oder unwohl fühlen möchten.

In 90 Minuten lernen die Teilnehmer/Innen spielerisch originelle Umformulierungen und wie sie selbst Ihren Alltag mit der Positiven Handlungssprache bereichern. Kurzweilig und humorvoll.

Referentin: Corinna Cremer

Bitte direkt bei FABI buchen: Telefon: 0511 / 164 05 70, Kurs-Nr.: 6167

 

 

 

Details

Datum:
18. März
Zeit:
18:00 - 19:30
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort