HVB Gründerinnen-Mentoring 2017/18

Noch bis zum 5. Juli 2017 können Sie sich bei der HBV um ein Gründerinnen-Mentoring bewerben!

Bereits zum fünften Mal schreibt die HypoVereinsbank (HBV) das Mentoring aus. Es geht zurück auf eine Initiative des HVB Frauenbeirats. Erfahrene Unternehmerinnen und Mitglieder des HVB Frauenbeirats begleiten die sechs Gewinnerinnen sechs Monate lang auf ihrem Weg in die Selbständigkeit.

Sie können sich bewerben,

  • als einzelne Gründerinnen oder auch als Gründerteam,
  • wenn Sie ihren Firmensitz in Deutschland haben,
  • und Sie in den letzten zwei Jahren gegründet haben oder innerhalb eines Jahres gründen möchten.

Kriterien und Jury

Entscheidende Kriterien sind vor allem die Qualität des Business-Plans bzw. Ihres Konzeptes und die Gründungsidee.

Eine Jury aus HypoVereinsbank, HVB Frauenbeiräten und Kooperationspartnern wählt die Gewinnerinnen aus.

Hier geht’s zur Bewerbung!

“Im Mentoring-Programm unterstützen wir Sie mit Praxistipps, Hintergrundwissen und langjähriger Expertise bei einem gelungenen Unternehmensstart. Ein halbes Jahr langen werden Sie jeweils von einer Frauenbeirätin und Gründungsspezialisten der HypoVereinsbank begleitet.

Parallel nehmen die Mentees an einem exklusiven Veranstaltungsprogramm der HypoVereinsbank und der Kooperationspartner teil, bei dem sie ihre individuellen Netzwerke aufbauen und erweitern können.

Ein weiterer wichtiger Baustein des Mentoring-Programms ist der Austausch mit anderen Gründerinnen aus unterschiedlichen Branchen. Zudem profitieren die Gewinnerinnen von der medialen Aufmerksamkeit durch die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der HypoVereinsbank.” Auszug aus dem Ausschreibungstext unter http://about.hypovereinsbank.de/de/frauenbeirat/gruenderinnen-mentoring/index.html