Wir waren dabei: FrauenBerufsBörse 2017

Die Initiatorinnen der FrauenBerufsBörse, Christiane Finner, Sabine Gräßler-Zorn und Elke Heinrichs, haben eingeladen und Aussteller*innen sowie Besucher*innen sind zahlreich gekommen und waren sehr zufrieden.

Am  9. November 2017 (8.30 bis 12.30 Uhr) startete ein breites Programm im Haus der Region um aufzeigen, dass Familie und Beruf vereinbar sind.

Wir waren mit dem #FrauenBranchenBuch Hannover vor Ort.  Und waren erfreut über das große Interesse, die netten Gespräche und vielen Eindrücke. Einige Impressionen haben wir in einem kurzen Video auf Facebook festgehalten: sieh-hier.

Über 40 Aussteller*innen aus den Bereichen #Bildung, #Familie, #Beruf und #Netzwerke standen  für Beratung, Austausch und Information sowie praxisnahe Unterstützung auf dem Karriereweg, bei beruflicher Neuorientierung oder Wiedereinstieg und nicht zuletzt zur besseren Balance von Erwerbs- und Familienarbeit bereit.

In Foren und Vorträgen gab es Impulse für ein innovatives Arbeitsklima, mit besonderem Augenmerk auf Erfolge von Frauen in Fach- oder Führungsverantwortung, in vielfältigen Teams und kreative Stategien durch „Out of the Box“-Denken. Ein kostenloser Bewerbungsmappen-Check und eine Teilzeit-Jobbörse waren nur einige der ergänzenden Angebote.

Die FrauenBerufsBörse ist in Projekt der Fachkräfteallianz Hannover, der Agentur für Arbeit Hannover, des Jobcenters Hannover sowie der Koordinierungsstelle Frau und Beruf der Region Hannover.